Die Scherzachtaler Blasmusikanten bildeten den Höhepunkt des Festwochenendes zum 20 jährigen Jubiläum der Renternand

Musikalischer Höhepunkt des Festwochenendes, mit dem der 20-jährige Geburtstag der Rentnerband gefeiert wurde, war am Samstagabend der knapp vierstündige Auftritt  von 20 Musikern aus Oberschwaben: “Anton Gälle und die Scherzachtaler Blasmusik” boten in der Kronguthalle ein wahres Feuerwerk der Blasmusik. Mit ihrem unverkennbarem Sound und hoher musikalischer Qualität hat sich das Ensemble das Ziel gesetzt, böhmisch mährische Blasmusik zu pflegen, neu zu beleben und fortzuführen. Das Publikum in der voll besetzten Kronguthalle war an diesem Abend restlos begeistert.
Der Festsonntag brachte weitere Höhepunkte. Der Jubiläumsgottesdienst in der Kronguthalle wurde von Plarrer Klaus Fehrenbach zelebriert und von der Rentnerband unter Leitung von Reinhard Obert musikalisch würdig mitgestaltet.
Mit dem Stück “Wir sind Kinder von der Eger” eröffnete anschließend die Ehrenmitgliederkapelle Zusenhofen den anschließenden Festakt.
Christian Sämann, 1. Vorsitzender des Musikvereins “Harmonie”, hieß die Besucher willkommen und gab einen kurzen Rückblick auf Entstehung und Geschichte der Rentnerband. Mit einem Auszug aus der Chronik erinnerte er daran, dass 1973 die langjährigen aktiven Musiker Karl Kasper, Karl Müller und Karl Wittenauer die Initiative ergriffen, im Hinblick auf die 1000-Jahr-Feier von Nußbach eine Formation ehemaliger Mitglieder der Kapelle ins Leben zu rufen. Nach dem Jubiläumsjahr beschloss die Rentnerband, weiter aktiv zu bleiben. Natürlich habe sich das Gesicht der Band seither geändert, sie sei aber zu einem festen, unverwechselbaren Bestandteil des Musikvereins geworden. Neben einem Überblick auf die Vielzahl von Aktivitäten und Auftritten stellte Sämann besonders heraus, dass alle Mitglieder der Rentnerband zuvor schon über Jahrzehnte in der Gesamtkapelle und im Verein aktiv waren. Hierfür gebühre ihnen ebenso Respekt und Anerkennung wie dafür, dass sie als “Rentnerband” zum Aushängeschild des Vereins und der Ortschaft wurden.

Die gefeierten Mitglieder der Rentnerband Nußbach

von links Horst Müller, Josef Kasper, Konrad Busam, Martin Kempf, Karl Müller, Erwin Doll, Karl Obert, Karl Kiefer, Gustav Doll, Reinhard Obert, Karl Kasper, Klaus-Dieter Sauer, Karl Wittenauer, Christian Sämann, Fridolin Busam